Das war die Gevelsberger Kirmes

An zwei Tagen der Gevelsberger Kirmes sind wir mit ein paar Kindern und in dem Fall ihren Müttern auf die Kirmes gegangen, um den Kleinen ein Lächeln zu schenken – mit den anderen mit denen ich unterwegs war, war kein Foto erwünscht, was vollkommen zu akzeptieren ist.

Was noch hinzu kommt und schön zu beobachten ist, dass die Erwachsenen bei solchen Aktionen, gleichzeitig auch noch neue Menschen kennenlernen.

Bis zur nächsten Gevelsberger Kirmes und in der Zwischenzeit arbeiten wir weiterhin an schönen Projekten.

Posted by Holger Brandenburg

Schreibe einen Kommentar