Einsamkeit im Alter

Wir möchten uns mal mit Euch zusammen über das Thema „Einsamkeit im Alter“ unterhalten.

Bei mehreren tausend Besuchern im Monat, die unsere Seite besuchen, dürfte eigentlich eine schöne Gesprächsrunde entstehen.

Schreibt uns wie ihr das seht, kennt ihr Menschen, die davon betroffen sind oder tut es euch vielleicht selber leid, dass ihr eure Oma oder euren Opa nicht des öfteren besucht habt und es jetzt dafür aber zu spät ist oder was würdet ihr anders machen – vielleicht würdet ihr ja auch eine Oma oder einen Opa adoptieren.

Schreibt uns eure Gedanken zu diesem Thema – wir freuen uns darauf, uns mit Euch darüber zu unterhalten.

Posted by Holger Brandenburg

1 comment

Holger Brandenburg

Ich mache mal einen Anfang.
Also meine Oma lag mir sehr am Herzen, meinen Opa kannte ich nicht, der ist angeblich im Krieg gefallen – Beweise dafür gab es aber nicht aber das ist ein anderes Thema.

Wenn ich heute mal so zurück denke, wie wertvoll meine Oma für mich war, wieviel sie mir beigebracht hat, um dem Leben zu trotzen, mit dem was es von einem abverlankt, dann würde ich heute, würde sie noch leben, viel mehr Zeit mt ihr verbringen, denn leider merkt man erst viel zu spät, wie sehr einem Menschen, die man in seinem Herzen trägt, fehlen, wenn sie dann nicht mehr da sind.

Ich glaube davon können viele von uns ein Lied singen und haben das zu genüge in ihrem Leben erlebt, manches kann man ändern, auch wenn es nicht immer leicht fällt aber vieles kann man nicht mehr ändern und das sind die Augenblicke, in denen Menschen von uns gegangen sind, denen man eigentlich noch vieles sagen wollte, denen man vieles zurückgeben wollte, es aber leider nicht mehr dazu kam,

Wenn ich heut zu Tage sehe, wieviel Menschen zu Hause sind, die eigentlich ihr Leben lang, alles für ihre Kinder und Enkelkinder getan haben, dann aber im Alter nicht mehr interessant sind, könnte ich anfangen zu heulen und möchte gar nicht wissen wie es diesen Menschen geht, die diese Situation so erleben, um das es hier in diesem Thema geht.

Ich finde das muss nicht sein, dass diese Menschen alleine sind und vor allem haben es diese Menschen auch in keinster Weise verdient, alleine zu sein.

Schreibe einen Kommentar