Gevelsberg

Halt finden bedeutet sich anlehnen zu können, seine Gedanken sprudeln zu lassen, seinen Kopf senken zu können und Vertrauen zu finden, sich einfach gehen zu lassen, bei dem was einem wichtig ist, beim dem was man liebt, was man respektiert, etwas das […]

Was die Menschen so manches mal erzählen

Was die Menschen so manches mal erzählen ist auf einer Art und Weise sehr bewegen, aber manchmal verschlägt es uns auch den Atem unddie Fragezeichen in den Kopf und wir müssen in unterschiedlichen Augenblicken, unsere Gedanken komplett umdrehen, um diesen Aussagen überhaupt […]

3 + 1

Strassenteam 1 Miriam Laake und Andreas Steinhof Am heutigen Samstag trafen wir uns an unserem Lager, um die Autos aufzufüllen mit Schlafsäcken, Isomatten etc. Außerdem musste Wasser gekocht werden, um es in Thermoskannen für Tee, Kaffee und Suppen zu füllen. Auf ging […]

Er bat mich um etwas Kleingeld

Andreas Steinhof schreibt: Heute war ich in #Gevelsberg auf dem Weg zu einem Bäcker, als mich ein älterer Herr ansprach. Er stand in der Nähe der Eingangstür und sah mir zu wie ich parkte. Unsere nicht ganz unauffälligen aber sehr aussagekräftigen Fahrzeuge […]

Ein Straßenbericht von Miriam Laake und Andreas Steinhof

An diesem bitterkalten Februar Abend trafen Andreas und ich uns erst um 22 Uhr. Zuerst einmal fuhren wir ins Lager, um das Auto zu beladen. Nicht das wir Obdachlose oder Bedürftige Menschen treffen und hätten nichts dabei. Wir fuhren nach Hagen, um […]

Angefangen hat unsere Tour heute erstmal bei der Polizei

Heute am frühen Abend hatte ich Andreas angerufen und ihm gesagt, dass ich gerne rausfahren würde, mir aber das Wetter Sorgen machen würde – also haben wir kurz darüber gesprochen und sind zu der Entscheidung gekommen – Wir fahren raus…. Angefangen hat […]

OP – Masken

Heute haben wir die erste Fuhre OP – Masken verteilen dürfen. 1000 Stück sind an eine Stadt im Ennepe-Ruhr-Kreis gegangen. 250 Stück sind an eine OGS (Offene Ganztagsschule) in Gevelsberg gegangen. 1000 Stück sind an ein SOS Kinderdorf in der Nähe gegangen. […]

Aus dem geplanten Marathon wurde „nur“ ein Halbmarathon

Aus dem geplanten Marathon wurde „nur“ ein Halbmarathon. Von Gevelsberg aus, wo ich Jens abholte – fuhren wir in unser Lager, dass Auto auffüllen und heißes Wasser machen, damit wir im Fall der Fälle warme Getränke zubereiten konnten. Zwei Kannen dürften reichen, […]

1 2