Bochum

Noch immer mit den Gedanken verbunden

Hier nun der Bericht, unserer Tour vom gestrigen Abend, bis hin in die Nacht. Noch immer mit den Gedanken verbunden, von der Tour davor, die mich persönlich traurig gemacht hat, die mich wie ein Bumerang knall hart getroffen hat und mir wieder […]

Haben Sie vielleicht noch einen Kaffee? – Natürlich!

Während heute über den Tag hinweg, Bea für den Herzkalender tätig war und auch noch andere Dinge organisiert, geplant und ausgeführt hat – hatte ich heute im Laufe des Tages, dass Telefon glühen lassen – irgendwas ist ja immer. Am frühen Nachmittag […]

Halt finden bedeutet sich anlehnen zu können, seine Gedanken sprudeln zu lassen, seinen Kopf senken zu können und Vertrauen zu finden, sich einfach gehen zu lassen, bei dem was einem wichtig ist, beim dem was man liebt, was man respektiert, etwas das […]

Enten und eine warme Suppe

Der Tag hatte mit einem Anruf begonnen, erstmal wach werden und die Gedanken sortieren. Zurückgerufen, die Gemüter sachlich beruhigt und dann erstmal Licht in Dunkle gebracht – letztendlich war dann auch alles geklärt. Der Herr, den wir vor einiger Zeit unterbringen konnten, […]

Heute schreiben wir zwei Tourberichte in einem Bericht.

Angefangen mit dem der gestrigen Tour, wo Thorsten mit Marina unterwegs waren Die beiden fuhren nach Bochum und konnten dort sechs obdachlosen Menschen, mit Kaffee, Süßigkeiten und Suppen helfen. Eine Person von den Menschen, denen sie begegnet sind, schenkten sie ihre Zeit […]

Was die Menschen so manches mal erzählen

Was die Menschen so manches mal erzählen ist auf einer Art und Weise sehr bewegen, aber manchmal verschlägt es uns auch den Atem unddie Fragezeichen in den Kopf und wir müssen in unterschiedlichen Augenblicken, unsere Gedanken komplett umdrehen, um diesen Aussagen überhaupt […]

1 2 3 6