Nur 50 Cent

Vielleicht nur 50 Cent, vielleicht auch weniger aber vielleicht nur ein bisschen….

Was hast du vor, hast du Hunger?

Ja ich habe sehr gro├čen Hunger, sagte mir der t├╝rkische Herr, der seid seiner Geburt in Deutschland lebt.

Familiere Probleme haben ihn auf die Stra├če getrieben.

Hey es ist doch nicht schlimm das ich t├╝rkische Wurzeln habe, fragte er mich.

N├Â, dass ist uns ziemlich egal. Ob du jetzt ein Chinese, Pole oder sonst wer bist, egal wo deine Wurzeln sind. Du bist ein Mensch, wie auch ich oder jeder andere.

Wichtig ist das wir helfen d├╝rfen.

W├Ąhrend ich mich um das Hungerproblem k├╝mmerte, sprachen Iris Morgenstern und Ingo Isemann mit zwei weiteren obdachlosen Personen.

Das KFC Menue irgendwas bitte sagte ich, als mir der Herr auf die Schulter tippte und sagte.

Ich h├Ątte lieber die Hot Wings.
Warum gerade die fragte ich und nicht das Menue?

Das Menue ist teurer, er h├Ątte lieber das etwas g├╝nstigere, so bliebe f├╝r andere auch noch was ├╝brig.

Es war ein Differenz von zwei Euro und er lie├č sich nicht davon abbringen, dass etwas gr├Â├čere Menue zu nehmen.

+ Sowas macht nachdenklich +

Dann stand Ingo hinter mir und sagte, er br├Ąuchte noch zwei weitere Burger, f├╝r die anderen zwei.

Auch das war kein Problem, die fragenden Blicke des Verk├Ąufers daf├╝r unbezahlbar.

Dann gingen wir quasi im Rudel zur├╝ck zum Auto und es schloss sich noch ein ├Ąlterer Herr an.

Dann war Weihnachten vorgezogen, jeder Menge TOM’s verlie├čen das Auto, zwei Schlafs├Ącke fanden neue gl├╝ckliche Besitzer und die Regencape wurden mit gro├čer Freude entgegen genommen.

Doch das war noch nicht alles.

Ingo ging nochmal zur├╝ck, weil er im Augenwinkel weitere f├╝nf Personen sah, zwei davon schliefen auf der Erde.

Alle f├╝nf bekamen ebenfalls TOM’s und ein Regencap – letztere waren uns leider ausgegangen.

Morgen wird der Wagen wieder neu best├╝ckt.

Vor alle dem waren wir noch in einer Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreis unterwegs, dort auf einem Friedhof trafen wir eine Person an, die sich zur├╝ck zog, als sie uns sah.

Kein Wunder, ich w├╝rde das auch machen. Menschen die man nicht kennt, schaut man sich lieber zweimal an.

Trotzdem hinterlie├čen wir ein Regencap und einen TOM, den wir vorsichtig in Richtung der Person legten, danach gingen wir auch aber wir werden wieder kommen.

Vertrauen aufzubauen ist nicht in zwei Minuten zu schaffen aber vielleicht in 10, 20 oder wenn es sein muss auch ├╝ber Wochen hinweg.

Wir bleiben am Ball, denn #wirhaltenwaswirversprechen

Ich w├╝nsche euch eine gute Nacht, nachdem wir alle diesen Abend dann gedanklich ├╝berarbeitet haben, werde ich dann auch gleich mal ins Bett gehen.

Schl├Ąft alle gut

Danke an Iris und Ingo, ich habe mich sehr gefreut, euch dabei zu haben und mit euch zusammen, eine von vielen gemeinsamen Erfahrungen auf der Stra├če gesammelt zu haben.

DANKE