Premiere

Zweifache Premiere an diesem Abend.
Zum einen hatten Sabrina und ich (Jörn) zum ersten Mal das Vergnügen ein Team zu bilden. Zum anderen hatten wir den Auftrag bekommen im Ennepe-Ruhr-Kreis nach einem Bedürftigen zu schauen. Eine Stadt die in der Regel nicht auf unserem Plan steht.
Auf der Hinfahrt hatten wir dann auch so unsere Zweifel, ob wir um die späte Uhrzeit tatsächlich jemanden antreffen würden. Wir suchten zwei, drei Orte ab und waren uns dann doch relativ sicher, dass wir gleich weiter Richtung Märkischer Kreis fahren könnten. Hier war niemand. Vielleicht noch einen kleinen Schlenker auf einen Hinterhof. Dann staunten wir nicht schlecht. Hier, wo so manches Klischee einer intakten Welt bedient wird, fanden wir jemanden. Die Kontaktaufnahme war leider sehr schwierig. Die Gründe dafür leider auch nicht schön. Hier war zuhören angesagt, viel mehr war nicht drin. Mit viel Geduld konnten wir ihm mit einem Kaffee versorgen und versprachen ihm auf den nächsten Touren nach ihm zu schauen.
Danach führte uns der weitere Verlauf unserer Tour weiter durch den Märkischen Kreis und wir trafen auf einen alten Bekannten, der die Aufmerksamkeit von mehreren Passanten auf sich zog. Es ging ihm nicht gut. Der Rettungsdienst war schon vor unserer Ankunft informiert worden. Bis zum Eintreffen konnten wir ihn vorab etwas betreuen.
Im weiteren Verlauf erkundeten wir noch bekannte Stellen im Märkischen Kreis, um dort ein paar bekannte Gesichter mit etwas Warmen zu versorgen. Auch neue Gesichter durften wir durch Zufall kennenlernen. Mit einer gemeinnützigen Organisation kamen wir kurz ins Gespräch und tauschten uns über unser Ehrenamt aus. Ein guter Abschluss für eine Premiere.
===================================================================================
EHRENAMT BEI UNSICHTBAR e. V.
Das Ehrenamt bei UNSICHTBAR e. V. besteht nicht ausschließlich aus der Arbeit auf der Straße. Bring dich zum Beispiel in der Fahrzeugpflege mit ein, sortiere, packe und waschen und reinige regelmäßig unsere Fahrzeuge, denn auch das ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe.
Werde Teil von etwas Großem – werde ein Teil von UNSICHTBAR e. V.“