Unser Blog rund um Unsichtbar e.V.

Eine Email an uns

Liebes Team von Unsichtbar! Neulich bin ich als Durchreisende auf dem Neumarkt einer Obdachlosen begegnet. Sie war knochig und vollkommen verwahrlost, trug nur Schuhe und einen alten Mantel und schleppte eine Tasche mit einer Decke und Zigaretten mit sich. Sie ging gekrümmt, […]

Aussicht auf eine bessere Zeit, scheint es nicht zu geben…

Wochenenden haben irgendwie einen besonderen Fluch. Wenn Menschen bei dem angenehmen Wetter draußen sitzen und sich ein kühles Bier trinken andere zu Hause den Kühlschrank aufmachen und die Qual der Wahl haben, was sie essen sollen, gibt es auch genau das Gegenteil. […]

Endlich mal reiten – wir erfüllen Wünsche!

Muttertag 2017 Vor ein paar Wochen unterhielten wir uns mit Claudia Peppmöller, bei einem Kaffee über dies und das und unter anderem darüber, dass wenn wir von UNSICHTBAR e.V. mal ein oder zwei Kindern, es ermöglichen möchten, eine Runde zu reiten, sie […]

Bundesweite Beratung mit Happy End

UNSICHTBAR e.V. empfängt jeden Tag mehrere Anrufe und Emails, von Menschen, die uns um Hilfe bitten, was wir gerne machen. Oftmals reicht einfach unser Ohr, in das diese Menschen ihre Geschichte erzählen können, denn sehr oft hört ihnen sonst niemand zu. Wenn […]

Alle unseren Spenden gehen an Menschen…

Wir von UNSICHTBAR e.V. machen das eigentlich nicht aber hin und wieder bleibt uns nichts Anderes übrig. Alle unseren Spenden gehen an Menschen, die nicht viel haben und das wird auch so bleiben. Damit wir unsere Arbeit aber auch vernünftig fortführen können, […]

Wir erzählen deine Geschichte „4 ManGroup“

Wir von UNSICHTBAR e.V. bieten Menschen an, uns ihre Geschichten und Erfahrungen zu erzählen, die wir dann mit ihrer Zustimmung veröffentlichen und bekannt machen. Hast auch du eine Geschichte oder eine Erfahrung aus den Bereichen „Obdachlosigkeit“ oder von „sozial schwachen Menschen“, die […]

Hier ist kein Zoo

Berufstätig, eine Wohnung und eigentlich ein geregeltes Leben. Nach außen hin ein sehr gepflegter Mensch und immer höflich, doch im inneren verfolgen ihn Depressionen, seit Kindheitstagen an. Damals, sagt er, haben die Ärzte es noch nicht so gesehen, dass es ihm eigentlich […]

Die etwas andere Art in den Mai zu tanzen

Wir tanzen nicht, wir fahren! Unsere erste Fahrt führte uns heute zu Katja K. die uns ihr Keyboard mit auf dem Weg gab, um einem kleinen jungen, einen Geburtstagswunsch zu erfüllen und deren Eltern dadurch, gleichzeitig Geld sparen zu lassen. Der Junge […]

Eine Zugfahrt

Heute waren wir mal in Schwelm unterwegs und trafen am Bahnhof auf einen obdachlosen Herrn, der nicht nur durch seine Sachen auffiel, weil sie viel zu dünn für die Kälte war, sondern auch nicht wirklich gesund aussah. Er sei auf der Durchreise […]

1 12 13 14 15 16 17